Language

Delegiertenversammlung Zentralverband 2016

Die Delegiertenversammlung des Zentralverbandes St.Gallen (DV ZV) fand am Mittwoch, 20.01.2016 im historischen Schützenhaus Weiherweid, an der Demutstrasse statt. Die Oertlichkeit eignet sich gut für unsere Bedürfnisse. 

Nach dem Nachtessen stellte uns Dr. Robert Home, FiBL (Forschungsanstalt für biologischen Landbau) die Folgerungen aus dem Projekt 'Familiengärten - Biogärten' vor. Die ppt können Sie über diesen Link öffnen.  Er zeigte uns Möglichkeiten auf, wie unsere Gärtner intensiver zum biologischen Gärtnern angehalten werden könnten. Die Auswertung des Projekts zu St.Gallen finden Sie hier.

Unter dem Traktandum 10 wurden Hinweise zur aktuellen Bauordnung abgegeben. Insbesondere wurde der Begriff 'allseitig umbauter Raum' erklärt. Gemäss Bauordnung darf der 'allseitig umbaute Raum' maximal 9 m2 betragen. Der 'allseitig umbaute Raum' eines Gartenhauses sind die Teile eines Gartenhauses, welcher auf alle Seiten geschlossen sind. Dies beinhaltet nebst dem eigentlichen 'Gartenhaus' auch den 'Werkzeugraum' oder den 'Werkzeugrucksack'.  Präsentation zur Bauordnung (zum Öffnen anklicken). 

Der Zentralverband der Familiengärtner St.Gallen kann dieses Jahr sein 70-Jahr-Jubiläum feiern. - In den Kriegsjahren 1939-1945 sind in der Stadt St.Gallen viele 'Pflanzgärten' entstanden. 1946 haben sich die 'Pflanzer (wie sie damals genannt wurden) zusammengetan, und haben sich in einem Verein organisiert. Hauptziel des Vereins war es, die Grundlagen für die Schaffung von 'Dauerpachtgärten' zu schaffen. Am 1.3.1946 fand die erste 'Delegiertenversammlung der Pflanzlandpächter von Gross-St.Gallen' statt. Mit Schaffung der Statuten im Jahre 1948 wurde der Name in 'Zentralverband der Familiengärtner' umbenannt. Als Beilage Auszüge aus den Gründungsdokumenten (zum Öffnen anklicken). 

Die Delegiertenversammlung verlief ruhig und sachlich. Das Protokoll kann über diesen Link eingesehen werden.

Die nächste DV findet am Mittwoch, 25. Januar 2017, im Schützenhaus Weiherweid statt.

© Zentralverband Familiengärtner St.Gallen