Language

Herzlich Willkommen in der Ruckhalde

Der Familiengarten Ruckhalde liegt an besonderer Lage unterhalb des Quartiers Riethüsli. Das Gartenareal ist für "berggängige", naturliebende und aktive Pächter geeignet. Die Familiengärten sind am Nordhang von St. Gallen gelegen.
Die Parzellen sind terrassiert und müssen vorwiegend von Hand bearbeitet werden. Als Entgelt für die Handarbeit bieten wir eine wundervolle Aussicht über die Stadt.
Autoparkplätze können wir fast keine zur Verfügung stellen. Unsere Freizeitgärtner kommen daher vorwiegend aus der näheren Umgebung.
Dafür ist die Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel gut. Mit dem Bus Nummer 2 Richtung Hinterberg, Haltestelle Ruckhalde, oder dem Bus Nummer 5 Richtung Riethüsli, Haltestelle Hochwacht, sind es nur wenige Schritte bis zu den Gärten.

Die Zeit vergeht schnell im Garten. Das Quietschen der Appenzellerbahn erinnert einen daran, dass bereits wieder eine halbe Stunde vergangen ist.
Unser Areal präsentiert sich in grosser Vielfalt. Das bedeutet, dass bei uns das Gemüse und die Blumen selten in Reih und Glied stehen. Trotzdem müssen die Parzellen in Ordnung gehalten werden.
Unsere Hauptwege sind alle grasbewachsen.
Die Abendsonne verwöhnt uns mit ihren Strahlen bis zum Eindunkeln. Leider sind unsere "geliebten" Familiengärten durch den geplanten Tunnelbau der Appenzellerbahn akut gefährdet. Nicht die geplante Streckenführung, sondern die anschliessenden Überbauung des Ruckhaldehangs bedroht die Gärten.
Bis es soweit ist, bepflanzen wir mit Freude unsere Gärten und suchen immer wieder neue Pächter.

© Zentralverband Familiengärtner St.Gallen